Zum Inhalt springen

Gemmipass – vom Rhonetal an die Aare mit dem Fahrrad

Von der Rhone an die Aare

Gibt es eine fahrbare Route vom Rhonetal hinüber ins Berner Oberland bis zur Aare? Auf den Radreisen haben wir solch eine Verbindung gesucht und auch gefunden.  Zwar mit gewissen Einschränkungen, aber sie ist mit bepackten Reiserädern zu bewältigen (Schiebepassagen inclusive). Belohnt wird man auf dieser Strecke mit der herrlichen Berglandschaft rund um den Gemmipass.

Ein knackiger Aufstieg vom Rhonetal hinauf bis nach Leukerbad. Weiter mit der Gemmibahn auf den Gemmipass. Dort bietet sich eine Übernachtung an. Auf breiten Wegen durch herrliche Hochgebirgslandschaft, vorbei am Daubensee. Ein sehr schwieriger Abstieg ins Kandertal und dann, unterbrochen von kleinen Zwischenanstiegen bis an den Thuner See rollen.

Für Sportler ist das eine Tagestour, für Genießer eine Zweitagestour – und die sollten auf dem Gemmipass eine Übernachtung einlegen. Das ist ein Supererlebnis: Sonnenuntergang und Sonnenaufgang in den Bergen mit Blick übers Rhonetal in die Walliser Berge.

Gleich zu Beginn lohnt in Leuk ein Besuch der Beinkammer.

Von Rhonetal hinauf nach Leukerbad

Faszinierend die alte Straße von Varen hinauf nach Leukerbad, die abenteuerlich  in den Fels gehauen ist.

Gemmipass, Leukerbad, Straße von Varen kommend mit dem Fahrrad
Alte Straße hinauf nach Leukerbad
Gemmipass, Leukerbad, Straße von Varen kommend mit dem Fahrrad
Alte Straße hinauf nach Leukerbad
Leukerbad, Straße von Varen kommend mit dem Fahrrad
Blick zurück ins Rhonetal

Der Gemmipass selber ist nicht fahrbar

Gemmipass
Nur mit der Seilbahn kommt man auf den Gemmipass

Herrliches Hochtal zwischen Gemmipass und Kandertal

Der Abschnitt zwischen Gemmipass und Sunbüel Seilbahn führt durch eine begeisternde Hochgebirgslandschaft. Der Abstieg ins Kandertal ist steil, sehr steil. Ungeübte Fahrer sollten auf jeden Fall ein paar Schiebepassagen einplanen.

Weiter durchs Kandertal

Durchs Kandertal folgt man dann gemütlich der Radroute 64 bis an den Thunersee.  Es lohnt eine Rast im historischen Gasthof Ruedihaus, kurz vor Kandersteg.

Ruedihus, Kandertal mit dem Fahrrad
Ruedihaus bei Kandersteg

Ziel der Tour durchs Kandertal ist Spiez am Thunersee.

Kandertal mit dem Fahrrad
im Kandertal
Kandertal mit dem Fahrrad
im Kandertal
Spiez am Thuner See, mit dem Fahrrad
Spiez am Thuner See

Den exakten Streckenverlauf und praktische Tipps zur Tourenplanung über den Gemmipass gibt es hier:

Ein Beitrag auch für deine Freunde

Reiseerlebnisse die auch interessant sind:

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.