Zum Inhalt springen

Fahrrad – Saannenmöser Sattel

Der Saanenmöser Sattel

Ein kleiner Pass im Berner Oberland, der im allgemeinen in größere Touren eingebaut wird. Der Saanenmöser Sattel verbindet Zweisimmen im Simmental mit Gstaad.

Direkt in Zweisimmen kann man der ausgeschilderten Veloroute 9 folgen. Auf kleinen Sträßchen, allerdings mit teilweisen giftigen Anstiegen und Zwischenabfahrten gelangt man bis in die Ortschaft Saanenmöser.

Man fährt immer auf der südlichen Talseite mehr oder weniger neben der Eisenbahnlinie, während sich die Hauptstraße an der nördlichen Talseite nach oben zieht. Ein paar Meter muss man nach Sannenmöser auf der Hauptstraße fahren, aber bereits beim Abzweig nach Dälweid kann man die Hauptstraße verlassen und auf Wanderwegen ohne Verkehr Richtung Schönried rollen (Rücksicht auf Fußgänger!). In Schönried folgt man wieder der Veloroute Nr. 9. Gleich am Ortsende hat man einen schöne Blick auf die Gleise der Montreux-Berner-oberland Bahn, die sich hier elegant nach Gstaad hinab schlängelt. Es verkehren nicht nur die Regelzüge sondern auch die Sondergarnitouren der GoldenPassLines – eine Luxuszug zwischen Montreux und Luzern.

Die Ortschaft Gstaad ist eigentlich nichts Besonderes. Ein Dorf mit einer Fußgängerzone, internationalen Sportereignissen und ein paar Luxushotels. Wegen dem Ort muss man nicht hierher, aber die Landschaft ringsum ist toll und bietet wirklich vielerlei Ausflugsmöglichkeiten. Mit dem Fahrrad bietet sich eine Fahrt über den ziemlich unbekannten Mittelberg Pass hinüber nach Bulle an. Nach Süden lockt der Col du Pillon über den man recht schnell den Genfer See erreicht.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.